/zutat_auf_pflanzlicher_basis/damiana/
dfv Mediengruppe

Damiana

menu

Damiana sind die angeblich aphrodisierenden Blätter eines mexikanischen Strauches. Sie werden aber unter anderem auch wegen der enthaltenen ätherischen Öle wie Cineol und Thymol bei Erkältungen und aufgrund des Koffeingehalts als Tonikum eingesetzt. Vor allem die Blätter enthalten viele Terpene, unter anderem Cineol, Arbutin, Cadinen, Damianin, p-Cymol, Pinen und Thymol, aber auch Tannin und Koffein. Die ätherischen Öle der Pflanze sind leicht flüchtig. Der Geruch der Blätter ist aromatisch und der Geschmack erträglich. Die Wirkstoffe verdampfen bei einer Temperatur von 190 Grad.

Herkunftsort