/zusatzstoffe/schimmelkulturen/
dfv Mediengruppe

Schimmelkulturen

menu

Schimmel sorgt für das typische Aroma, den charakteristischen Geschmack und das Aussehen vieler Käsesorten, so zum Beispiel bei Blauschimmel-Käse und Weißschimmel-Käse. Er entsteht durch ganz spezielle Schimmelpilze oder Edelschimmel-Kulturen, mit denen der Käsemeister bestimmte Käsesorten während der Käseherstellung veredelt. Der Schimmel entwickelt sich als sogenannter Innenschimmel im Käselaib oder als Außenschimmel auf der Käserinde.
Dieser so genannte „Edelschimmel” ist für den menschlichen Organismus harmlos. Während der Schwangerschaft sollte jedoch auf Käseverzehr geachtet werden.