dfv Mediengruppe

Schmoren von Fleisch

menu

Das Fleisch wird in etwa 200 °C heißem Fett angebraten. Dann kommt heiße Flüssigkeit dazu, die das Fleisch etwa zur Hälfte bedecken sollte. Im geschlossenen Topf lässt man das Fleisch bei mittlerer Temperatur fertig garen. Dabei bleiben die Nährstoffe mit Ausnahme der Vitamine weitgehend erhalten.
Profis schmoren gern im Backofen, weil hier durch die Rundumhitze eine besonders gleichmäßige Bräunung erzielt wird. Das Fleisch wird zuerst auf dem Herd angebraten, anschließend mit Flüssigkeit aufgegossen, in den Backofen geschoben und ohne Deckel bei 180 °C geschmort.