dfv Mediengruppe

Roter Reserva

menu

Neben europäischen Qualitätsstufen gibt es in Spanien noch weitere Bezeichnungen, die auf dem Etikett angegeben werden dürfen und bestimmte Qualitätsmerkmale ausweisen: Roter Reserva muss mindestens ein Jahr im Barrique reifen, anschließend zwei Jahre in der Flasche.
Hinter diesen Qualitätsstufen steht die Absicht, hochwertige Qualitätsweine erst dann auf den Markt zu bringen, wenn sie eine gewisse Trinkreife haben. Da Spanien einen sehr großen Anteil an Weinen aufweist, die im Fass gelagert wurden und daher Crianza, Reserva oder Gran Reserva sind, sind sie die erste Wahl, wenn man sehr günstig an Fassweine kommen möchte.

ist Qualitätsmerkmal von