dfv Mediengruppe

Neuland

menu

Neuland ist ein Qualitätsfleisch-Programm unter der Kontrolle des Deutschen Tierschutzbunds, das sich als einziges offiziell als besonders artgerecht bezeichnen und bewerben darf. Das Programm legt besonderen Wert auf die Qualität des Fleisches und das Wohlergehen der Tiere. Die Regeln betreffen zum Beispiel den Auslauf im Freien, absolute Strohlagerung, Tageslicht im Stall und Fütterung nur mit einheimischen und gentechnikfreien Futtermitteln. Die Futtermittel dürfen allerdings mit mineralischen Düngemitteln und Pflanzenschutzmitteln aufgezogen werden, die beim Bio-Landbau verboten sind, sodass Neuland-Fleisch nicht automatisch auch Bio-Fleisch ist.

ist Qualitätsmerkmal von

ist Ausprägung von