/lebensmittel/getraenke/wein/wein_nach_traube/weisswein/paga_debiti/
iStock.com/mactrunk

Paga Debiti

menu

Paga Debiti ist eine alte Weißweinsorte auf Korsika. Ihr Name bedeutet „zahlt seine Schulden" und spielt auf den Umstand an, dass die Sorte sehr ertragsstark ist und dem Winzer sichere Einkünfte brachte. Sie ist mit größter Sicherheit italienischen Ursprungs, aber nicht identisch mit der dort verbreiteten Sorte Pagadebito. Der gesamte Vegetationszyklus der Rebe ist im Vergleich zu anderen Sorten sehr spät. Der Austrieb erfolgt ca. 18 Tage nach der Sorte Gutedel, der Zeitpunkt der Ernte liegt gar fünf Wochen später. Die Paga Debiti benötigt daher ausgesprochen warme Weinlagen, um zur Vollreife zu gelangen.
Die spätreifende Sorte ergibt frische, alkoholarme Weine mit strohgelber Farbe. Zum Anbau von Qualitätsweine sind die Klone 868 und 869 zugelassen. Da keine neuen Rebflächen angelegt werden, ist die Sorte heute kaum noch anzutreffen. Ihr Bestand dürfte auf Korsika kaum zwei Hektar überschreiten.

Unterscheidungsmerkmal (Wein)

nach Weintraubensorte

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Herkunftsort