stock.adobe.com/francis bonami

Tocai Rosso

menu

Die Rotweinsorte Tocai Rosso ist eine autochthone Sorte Norditaliens. Ihr Anbau ist in der Provinz Vicenza empfohlen und in den Provinzen Treviso und Venedig (alle in der Region Venetien) zugelassen.
Die spätreifende Sorte ist ertragsstark. Die Rotweine verfügen nur über wenig Körper und Tannine; ihnen fehlt daher meist die Struktur. Sie finden Eingang in die DOC Weine der Colli Berici und der Riviera Ligure di Ponente.

Wissenswertes

Tocai Rosso ist eine lokale Spielart der Sorte Grenache. In der Anbaugegend wird häufig berichtet, die Sorte sei im 18. Jahrhundert zur Zeit von Maria Theresia von Ungarn nach Venetien gekommen.

Unterscheidungsmerkmal (Wein)

nach Weintraubensorte

Wein entspricht Wein

Kundenwunsch

Ausschließend