stock.adobe.com/ggala

Lambrusco Marani

menu

Lambrusco Marani ist eine Rotweinsorte, die eine von über 60 Varietäten aus der Familie der Lambrusco ist. Sie wird für perlenden Rot- und Roséwein (Frizzante oder Perlwein) in der italienischen Region Emilia-Romagna verwendet.
Der Anbau der Sorte ist in der Metropolitanstadt Bologna und den Provinzen Reggio Emilia, Mantua, Modena und Parma empfohlen. Die für den DOC Wein Lambrusco Reggiano verwendeten Trauben werden jedoch nur in 20 Gemeinden bei Reggio nell’Emilia geerntet. Die wichtigsten Anbauflächen liegen in den Gemeinden Campagnola Emilia, Fabbrico, Novellara und Rolo. Die bestockte Fläche beträgt ca. 2.424 Hektar.
Die walzenförmige Traube ist mittelgroß, länglich gezogen und mäßig dichtbeerig. Die rundlichen Beeren sind mittelgroß und von blau-schwarzer Farbe. Die Beerenschale ist knackig fest. Die spätreifende Sorte ist ertragsstark und liefert gleichmäßig hohe Erträge. Die Weine verfügen über eine intensive Rotfärbung, sind extraktreich und geben dem Lambrusco Wein die notwendige Säure.

Wein entspricht Wein

Kundenwunsch

Ausschließend

Saisonale Verfügbarkeit