stock.adobe.com/francis bonami

Girò

menu

Die Rotweinsorte Girò wird auf der italienischen Insel Sardinien kultiviert. Der DOC-Rotwein Girò di Cagliari wird sortenrein in den Kategorien riserva, secco und secco liquoroso aus der spätreifenden Rebsorte gekeltert. Sie ist in den Provinzen Cagliari, Nuoro, Oristano und Sassari zugelassen. Die bestockte Rebfläche beträgt ca. 910 Hektar.
Als Varietäten des Girò werden die Sorten Girò commune, Girò del Lanusei und Girò niedda zum Teil eigenständig geführt.

Unterscheidungsmerkmal (Wein)

nach Weintraubensorte

Enthalten in

Wein entspricht Wein

Kundenwunsch

Ausschließend