/lebensmittel/getraenke/wein/wein_nach_herkunft/chilenischer_wein/
stock.adobe.com/Evelyn

Chilenischer Wein

menu

Mit einer Produktion von sechs bis acht Millionen Hektoliter auf einer Rebfläche von rund 120.000 Hektar ist Chile einer der großen Weinproduzenten. Gut die Hälfte der Produktion geht in den Export, was Chile zum fünftgrößten Weinexporteur in der Welt macht. Die zu 80 Prozent angebauten Rotweine zeichnen sich durch eine gute Farbe und ein intensives, fruchtiges Bukett aus. Die restlichen 20 Prozent sind Weißweine. Der größte Teil der Produktion, nämlich 80 Prozent, kommt als Qualitätswein in den Handel.
Die chilenischen Weinbauregionen erstrecken sich über eine sehr große Fläche und die geologischen Voraussetzung sind sehr unterschiedlich, sodass jede Region ein ganz eigenes Profil hat. Das Zentraltal ist die größte Weinbauregion mit den vier weit auseinander liegenden Gebieten Valle die Maipo, Valle de Rapel, Valle de Curicó und Valle del Maule.

Unterscheidungsmerkmal (Wein)

nach Herkunft

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Herkunftsort