stock.adobe.com/arinahabich

Samos

menu

Alle unter der Markenbezeichnung „Samos” in den Handel kommenden Weine werden reinsortig aus der Gelben Muskateller-Traube gekeltert. Zwischen den einzelnen Qualitätsstufen bestehen jedoch erhebliche Unterschiede in Bezug auf Lesezeitpunkt, Verstärkung, Ausbau und Alterung.
Bei Samos-Weinen erfolgt die Spritung sehr früh, meist schon vor der Angärung im Most oder nach einer kurzen Gärung. Die Herstellungsmethode gleicht der eines Mistelas. Fast der gesamte Alkoholgehalt von meist 15 Volumenprozent stammt also vom zugefügten Tsipouro.
Diese Weine können sich je nach weitem Ausbau unterschiedlich entwickeln. Die meisten kommen jedoch als süße, oft ziemlich undifferenziert-„fette“ Produkte in den Handel, wo sie zu kleinen Preisen verkauft werden. Ein einfacher Samos kann aber auch ein durchaus differenzierter, gut strukturierter Wein sein, dessen Süße nicht „erschlägt“ und der vielfältige, oft überraschend frische Orangen-, manchmal auch Limettenaromen aufweist.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Weitere Angaben

Alkoholgehalt in Vol./%
> 15
%

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Weinstil