stock.adobe.com/wollertz

Canadian Whisky

menu

Bis auf wenige Ausnahmen ist kanadischer Whisky immer ein Blended Whisky. Die Hersteller haben mehr Spielraum bei der Wahl des Getreides und produzieren Grundwhiskys aus verschiedenen gemälzten und ungemälzten Getreidesorten, wobei Roggen eine vorherrschende Rolle spielt. Eine Mischung solcher Basic Whiskys, die nie mehr als 10 Prozent der gesamten Menge ausmacht, wird mit hochgradig destilliertem, nahezu neutralem Spirit zum Whisky verlängert, der dann besonders körperleicht und mild ist.

Verzehrhinweis

Es lohnt sich, Canadian Whisky nicht nur zum Mixen zu verwenden, sondern auch pur zu probieren: In ihm fnden sich Spuren fast aller Whisk(e)ysorten – und das macht ihn zu einem Erlebnis für Entdecker.

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Geschmacksnote