stock.adobe.com/Christian Jung

Obstgeist

menu

Im Gegensatz zum Obstbrand werden beim Obstgeist die Früchte nur zum Aromatisieren von reinem, geschmacksneutralem Alkohol verwendet. Typischerweise geschieht das bei Beerenfrüchten, deren geringer Zuckergehalt nicht für eine alkoholische Gärung ausreicht. Am bekanntesten unter dieser Spirituosenform ist der Himbeergeist. Andere Vertreter der typischen Geiste sind Himbeere, Mirabelle, Aprikose oder auch Schlehe.

Herstellungsprozess (Beschreibung)

Obstgeist wird durch sogenanntes Ansetzen hergestellt. Bei dieser Methode werden die Aromen mithilfe neutralen Alkohols entzogen (Mazeration). Nach einiger Zeit der Mazeration wird der alkoholische Ansatz destilliert. Dadurch entsteht der Obstgeist. Es spielt keine Rolle, ob der Geist aus Kernobst, Steinobst oder Beeren hergestellt wird.

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Herstellungsverfahren