stock.adobe.com/Racle Fotodesign

Sekt

Synonym: Qualitätsschaumwein
menu

Die Bezeichnungen „Sekt” und „Qualitätsschaumwein” bedeuten dasselbe. Sie stehen für einen Schaumwein, der mindestens 10 % vol. Alkoholgehalt hat, einen Überdruck von mindestens 3,5 bar aufweist, mindestens sechs Monate – davon 21 Tage auf der Hefe – lagerte, wenn er im Großraumgärverfahren entstand, mindestens neun Monate – davon 60 Tage auf der Hefe – lagerte, wenn er im Transvasierverfahren entstand, mindestens neun Monate – und diese gesamte Zeit auf der Hefe – lagerte, wenn er im traditionellen Flaschengärverfahren entstand, sowie einer Prüfkommission vorgestellt wurde.
Diese Regelung gilt nur für in Deutschland hergestellten Sekt. Es dürfen allerdings auch ausländische Schaumweine als „Sekt” bezeichnet werden, wenn sie im Herstellungsland ähnlichen Prüfverfahren unterworfen werden und von gleicher Güte sind.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Weitere Angaben

Alkoholgehalt in Vol./%
> 10
%

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Qualitätsmerkmal