stock.adobe.com/alexmat46

Zichorienkaffee

Synonym: Landkaffee
menu

Zichorienkaffee wird aus den Wurzeln der Zichorie (Gemeine Wegwarte) hergestellt, und zwar durch Reinigen, Schnitzeln, Trocknen und Rösten. Aus Zichorienkaffee werden auch schnell lösliche Extrakte hergestellt, die wie Instantkaffee einfach mit heißem Wasser aufgebrüht werden. Kaffee-Ersatz (Kaffee-Surrogat) wird hauptsächlich als Mischung aus Malz, Gerste, Roggen und Zichorie sowie als Malzkaffee erzeugt. Auch verschiedene Arten von Getreide, Zuckerrüben, Feigen, Sojabohnen und Ölsaaten sowie gerbstoffhaltige Samen wie Eicheln eignen sich.
Kaffeeersatz gibt es gemahlen und ungemahlen (Malzkaffee) oder als schnell lösliches Pulver oder Granulat.

Wissenswertes

Die Verwendung von Zichorienkaffee als kaffeeähnliches Getränk setzte um 1680 in Mitteleuropa mit der Verbreitung von Bohnenkaffee ein, für den eine preisgünstige Alternative gesucht wurde.

Kundenwunsch

Ausschließend