stock.adobe.com/5ph

Gemüsesäfte

menu

Gemüsesaft wird häufg den Fruchtsäften zugerechnet, fällt jedoch nicht unter die Fruchtsaftverordnung. Laut deutschem Lebensmittelbuch ist Gemüsesaft das unverdünnte, zum unmittelbaren Verzehr bestimmte, gärfähige und unvergorene oder milchsauer vergorene, flüssige Erzeugnis aus Gemüse. Gemüsesaft kann danach auch aus Konzentrat von Gemüsesaft oder Gemüsemark hergestellt werden.
Bei Gemüsesaft handelt es sich um ein von Natur aus kalorienarmes Fitnessgetränk. Tomaten- und Karottensaft sowie (Misch-)Gemüsesaft stehen in der Verbrauchergunst ganz oben. Diese Getränke sind frei von Konservierungsstoffen und werden durch Pasteurisieren haltbar gemacht.

Herstellungsprozess (Beschreibung)

Gemüsesäfte gewinnt man, indem frisches Gemüse zerkleinert und kalt ausgepresst wird. Der Gemüsesaft ist zu 100 Prozent reiner Saft, dem Gemüsetrunk wird Trinkwasser zugeführt.

Reich an...

Kundenwunsch

Ausschließend

Herstellungsverfahren