/lebensmittel/essen/suesses/schokolade/aero-schokolade/
stock.adobe.com/la_vanda

Aero-Schokolade

Synonym: Luftschokolade

Luftschokolade oder Schaumschokolade heißt aufgrund des speziellen Herstellungsverfahrens und ihrer daraus resultierenden Konsistenz so.

,
Schaumschokolade
menu

„Luftschokolade” oder „Schaumschokolade” ist eine Schokolade, in die bei der Herstellung Luft oder ein anderes Gas eingebracht wird und mehr oder weniger feine Hohlräume bildet. Aufgrund der geringeren Dichte hat sie einen weichern Schmelz und krümelt beim Hineinbeißen.

Herstellungsprozess (Beschreibung)

Durch ein besonderes Herstellungsverfahren enthält Aero-Schokolade viele kleine Luftbläschen und wirkt dadurch locker und leicht. Die Aufschäumung von Schokolade kann im Prinzip auf drei verschiedene Arten erfolgen: Durch Expansion unter Vakuum, durch Aufschlagen unter Hochdruck und anschließende Druckverminderung oder durch das Einbringen und anschließendes Verdampfen von Wasser.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
543
kcal
Fettgehalt
32
g
Kohlenhydrate
56
g
Eiweiß
6.4
g

Fettwerte

Fettgehalt
32
g
Gesättigte Fettsäuren
19
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
56
g
Ballaststoffe
0
g
Zucker
56
g

Kundenwunsch

Ausschließend

Geschmacksnote