stock.adobe.com/Liudmyla

Akazienhonig

menu

Die hängenden, zart duftenden Blüten der Scheinakazie (Robinie) liefern den Nektar für Akazienhonig, der vorwiegend aus Südosteuropa kommt.
Er hat eine wasserhelle, grünlich-gelbe Farbe und kristallisiert auf Grund des hohen Fruchtzuckergehalts extrem langsam aus.

Verzehrhinweis

Besonders gut eignet sich Akazienhonig zum Verrühren in Getränken.

ist Lebensmittel-Duftnote von

Ausschließend

Saisonale Verfügbarkeit

Südosteuropa
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D

Herkunftsort

Geschmacksnote