/lebensmittel/essen/obst/beerenobst/stachelbeere/
iStock.com/Sanny11

Stachelbeere

Lateinischer Name: Ribes uva-crispa

menu

Stachelbeeren gehören zur Familie der Steinbrechgewächse. Je nach Sorte haben die Beeren eine glatte oder leicht behaarte Haut, durch die man die kleinen Samen im Fruchtfleisch erkennen kann. Es gibt weiße, grüne, gelbe und rote Stachelbeeren – alle schmecken leicht herb-säuerlich.
Stachelbeeren werden schon Ende Mai aus Ungarn geliefert, im Juli kommt die heimische Ernte auf den Markt. Importe aus Holland und Polen verlängern die Saison bis in den September.

Tipp

Stachelbeeren kann man roh essen, doch besonders gut eignen sie sich für Konfitüre, Grütze, Kompott, Torten und Kuchen.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Fettgehalt
0.2
g
Kohlenhydrate
8.5
g
Eiweiß
0.6
g

Fettwerte

Fettgehalt
0.2
g
Gesättigte Fettsäuren
0.01
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
0.02
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
0.08
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
8.5
g
Ballaststoffe
0
g
Zucker
8.5
g
Fruktose
7000
mg

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
1
mg
Kalzium
30
mg
Magnesium
10
mg
Kalium
210
mg

Vitamine

Vitamin A
7
IU
Vitamin C
40
mg
Vitamin E
0.4
mg

Schmeckt wie...

ist Lebensmittel-Duftnote von

wurde gekreuzt zu

Saisonale Verfügbarkeit

Ungarn
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D
Niederlande
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D
Polen
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D

Geschmacksnote