iStock.com/olgakr

Räucherkäse

menu

Als Räucherkäse kommen Schnitt- oder Hartkäse sowie Käseerzeugnisse (Schmelzkäse) in den Handel. Die Produkte werden nach dem Reifen bzw. Herstellen noch kurz geräuchert, häufig über Buchen- oder Fichtenspänen. So gewinnt der Käse ein besonderes Aroma und ist zudem länger haltbar.
Häufig wird Räucherkäse auch mit Schinken angeboten.

Lagerhinweis

Räucherkäse ist lange haltbar.

Kundenwunsch

Ausschließend

Geschmacksnote

Herstellungsverfahren