/lebensmittel/essen/gewuerze_und_kraeuter/blatt-_und_krautgewuerz/mediterrane_kraeuter/basilikum/thai-basilikum/horapa/
iStock.com/Image Source

Horapa

Lateinischer Name: Ocimum basilicum var. thyrsiflora

menu

Horapa besitzt einen Anis- und lakritzartigen Geruch („süßes Basilikum“). Die Pflanze ist botanisch eine Varietät der europäischen Basilikumpflanze.

Verzehrhinweis

In der Thai-Küche verwendet man Horapa zum Würzen von Suppen und Soßen, wobei man meist die Blätter über die fertigen Speisen streut oder kurz mitkochen lässt. Für Salate wird es ungekocht verwendet. In Vietnam wird es roh als Garnitur zu den Speisen gereicht.

Reich an...

ist Lebensmittel-Duftnote von

Herkunftsort