iStock.com/Qwart

Backmischungen

menu

Backmischungen enthalten Mehl und eine Reihe weiterer Zutaten zum Backen – Zucker, Treibmittel, Aromen usw. Frisch zugeben muss man Eier, Fett und Flüssigkeit.
Backmischungen sind so vorbereitet, dass selbst Ungeübte kaum etwas falsch machen können.
Es gibt Backmischungen für Kuchen und Torten, süßes Kleingebäck wie Muffins und Plätzchen. Außerdem für Grundteige (Rührteig, Hefeteig, Brandteig, Obstkuchenteig usw.) sowie für Waffeln, Pfannkuchen, Kaiserschmarrn, Pizza, Brot und Brötchen.

Kundenwunsch