iStock.com/jantroyka

Tapioka

menu

Tapioka ist ein Stärkemehl aus der getrockneten Wurzel der südamerikanischen Maniok-Pflanze. Es wird in Form von feinen weißen Kügelchen oder dünnen Flocken angeboten. Tapioka schmeckt nahezu neutral.

Tipp

Tapioka eignet sich gut zum Binden von klaren Suppen und Saucen. Sie erhalten eine samtige, geschmeidige Konsistenz.

Wissenswertes

In der asiatischen Küche wird Tapioka häufig verwendet – ebenso wie das Pfeilwurzmehl (Arrow root). Letzteres wird aus der Marantastaude, einer Vernwandten der Maniok-Pflanze, gewonnen und hat die gleichen Eigenschaften wie Tapioka.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
130
kcal
Fettgehalt
0.2
g
Kohlenhydrate
22
g
Eiweiß
2
g

Fettwerte

Fettgehalt
0.2
g
Gesättigte Fettsäuren
0.06
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
0.06
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
0.04
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
22
g
Ballaststoffe
2
g
Zucker
0
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
145
mg
Kalzium
71
mg
Magnesium
6
mg
Eisen
0.1
mg
Kalium
92
mg

Vitamine

Vitamin C
0.3
mg

Kundenwunsch

Wirkung