iStock.com/alicjane

Weichweizen

menu

Weichweizen wächst fast überall auf der Welt. Er hat weiches Korn, einen weißen Mehlkörper und wird zu Mehl, Grieß und Schrot verarbeitet.

Verzehrhinweis

Weichweizen bildet die Grundlage für Brot- und Backwaren, Kuchen, Frühstückscerealien (Flocken, Flakes, Pops usw.) sowie für Graupen und Grütze.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
369
kcal
Fettgehalt
1.8
g
Kohlenhydrate
78
g
Eiweiß
11
g

Fettwerte

Fettgehalt
1.8
g
Gesättigte Fettsäuren
0.3
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
0.2
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
0.9
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
78
g
Ballaststoffe
13.3
g
Zucker
1.1
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
3
mg
Kalzium
14
mg
Magnesium
144
mg
Eisen
1.5
mg
Kalium
94
mg