iStock.com/pilipphoto

Knollensellerie

Lateinischer Name: Apium graveolens var. rapaceum

Synonym: Wurzelsellerie , Zeller
menu

Knollensellerie ist als dicke, runde, ruppige Wurzel eher unscheinbar, aber trotzdem vielseitig zu verwenden. Sie enthält ätherische Öle. Knollensellerie kann das ganze Jahr über im Handel gekauft werden, im Oktober und November hat er Hochsaison.

Tipp

Frischen Knollensellerie erkennt man an einer harten Knolle, die beim Draufklopfen nicht hohl klingt. Die Schale sollte unverletzt sein und keine faulen oder weichen Stellen aufweisen.

Verzehrhinweis

Knollensellerie gehört unbedingt ins Suppengemüse, lässt sich aber auch mit anderen Gemüse zu Eintopf verarbeiten.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
42
kcal
Fettgehalt
0.3
g
Kohlenhydrate
9
g
Eiweiß
1.5
g

Fettwerte

Fettgehalt
0.3
g
Cholesterin
0
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
9
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
100
mg
Kalzium
43
mg
Eisen
0.7
mg
Kalium
300
mg

Vitamine

Vitamin C
8
mg

Schmeckt wie...

Saisonale Verfügbarkeit

Mitteleuropa
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D

Herkunftsort

Geschmacksnote