iStock.com/vuk8691

Samtfußrübling

Lateinischer Name: Flammulina Velutipes

Synonym: Enoki-Pilz , Enokitake , Winterpilz
menu

Der Samtfußrübling ist ein vor allem in Asien beliebter Speisepilz, mit kleinen, aber sehr wohlschmeckenden Fruchtkörpern. Die Fruchtkörper haben einen Durchmesser von zwei bis zehn Zentimeter, der Stiel wird drei bis acht Zentimeter lang.
„Enokitake” ist eine in Asien besonders beliebte Zuchtform dieses Pilzes, bei der er unter Vermeidung von Licht angebaut wird. Die Hauptmerkmale sind dichte Büschel, der schmale Hut und der lange Stiel, dies ermöglicht eine leichte Ernte.
In der freien Natur findet man diesen Pilz in nahezu allen gemäßigten und kalten Regionen auf der Nordhalbkugel der Erde wie China, Sibirien, Kleinasien, Europa, Nordamerika und Japan; auf der Südhalbkugel der Erde gedeiht dieser Pilz in Australien.

Wissenswertes

In China hat der Anbau des Enokitake eine lange Tradition und wurde erstmals um 800 n. Chr. dokumentiert. Damals wurden reife Fruchtkörper auf Baumstümpfen verrieben. Oft konnte man an diesen Plätzen im Jahr darauf eine reiche Ernte einfahren. Mehr Erfolg hat man natürlich mit der heute gebräuchlichen Methode mit Dübel-Brut oder Sägemehlbrut.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
37
kcal
Fettgehalt
0.3
g
Kohlenhydrate
8
g
Eiweiß
2.7
g

Fettwerte

Fettgehalt
0.3
g
Cholesterin
0
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
8
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
3
mg
Eisen
1.2
mg
Kalium
359
mg

Saisonale Verfügbarkeit