iStock.com/Foxys_forest_manufacture

Wirsing

Lateinischer Name: Brassica oleracea convar. capitata var. sabauda

Synonym: Pörschkraut , Savoyer-Kohl , Welschkraut
menu

Wirsing ist neben Weiß- und Rotkohl die dritte wichtige Kohlart. Er hat einen lockeren Kopf aus krausen, gewellten Blättern. Sie sind je nach Sorte dunkelgrün bis gelb. Wirsing überzeugt durch einen kräftig-würzigen Geschmack.
Das Gemüse hat das ganze Jahr über Saison: Der Früh- und Sommerwirsing wird ab Juni geerntet, Herbst- und Winterwirsing ab August bis in den Februar hinein.

Verzehrhinweis

Traditionell wird Wirsing als Gemüse zubereitet. Die großen Blätter lassen sich auch mit Hackfleisch füllen und zu Rouladen verarbeiten.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
27
kcal
Fettgehalt
0.1
g
Kohlenhydrate
6
g
Eiweiß
2
g

Fettwerte

Fettgehalt
0.1
g
Cholesterin
0
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
6
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
28
mg
Kalzium
35
mg
Eisen
0.4
mg
Kalium
230
mg

Vitamine

Vitamin C
31
mg

Enthalten in

Schmeckt wie...

Saisonale Verfügbarkeit

Deutschland
Deutschland
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D
Welt
nördlicher Mittlelmeerraum
JAN J FEB F MÄR M APR A MAI M JUN J JUL J AUG A SEP S OKT O NOV N DEZ D

Geschmacksnote

Gehört zu Themenwelt