iStock.com/katoosha

Füszerpaprika

Synonym: Kalocsai
menu

Füszerpaprika ist eine alte und traditionelle Gewürzpaprikasorte aus Ungarn. Die Paprikaschoten sind sehr aromatisch mit einer ganz leichten Schärfe und vielseitig einsetzbar. Allerdings bekommt man diese Paprikasorte in Deutschland nur als Pulver.
Die Pflanzen sind robust und gegen viele Krankheiten resistent, somit eignen sie sich besonders gut für den Anbau in unseren Breiten, auch im Freiland.

Verzehrhinweis

Füszerpaprika sind vielseitig einsetzbar: zum Kochen, zum frischen Verzehr, zum Einlegen und Grillen. Getrocknet bekommt man aus dieser Sorte ein hervorragendes Pulver.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Weitere Angaben

Schärfegrad in Scoville
500 - 1000

Herkunftsort

Geschmacksnote

Zubereitungsart