iStock.com/Oksana_S

Gemüseampfer

Lateinischer Name: Rumex patienta

Synonym: englischer Spinat , ewiger Spinat , Gartenampfer , Geduldampfer , Mönchsrhabarber , Sommerampfer
menu

Der Gemüseampfer ist ein Blattgemüse aus der Gattung Ampfer der Familie der Knöterichgewächse. Er ist eine ausdauernde, schnellwachsende Gemüsepflanze. Die Blätter sind grün, spinatähnlich und lanzenförmig, die Blütenstände sind ährenartig.
Gemüseampfer wächst vorwiegend auf feuchten Wiesen von Südosteuropa bis nach Vorderasien. Er wird vorwiegend wild geerntet, ein kommerzieller Anbau findet kaum statt, nur in England wird der Gemüseampfer auf einigen kleineren Flächen angebaut. In einigen Privatgärten wird der Gemüseampfer ebenfalls angepflanzt.

Verzehrhinweis

Gemüseampfer kann man wie Spinat oder Mangold verwenden, die zarten jungen Blätter kann man auch anderen Blattsalaten beimischen und roh verzehren. Der leicht säuerliche Geschmack des Gemüseampfers passt auch gut als Würze zu Kerbel- und Kartoffelsuppe, Gurken, Linsen, Milch, Tomaten und Hühnerbrühe.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
22
kcal
Fettgehalt
0
g
Kohlenhydrate
3
g
Eiweiß
2
g

Fettwerte

Fettgehalt
0
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
3
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Kalzium
44
mg
Eisen
2
mg
Kalium
19.5
mg

Geschmacksnote