/lebensmittel/essen/fleischinnereien/leber/schweineleber/
stock.adobe.com/grinchh

Schweineleber

menu

Die dunkelbraune Schweineleber hat eine eher poröse Konsistenz und schmeckt kräftiger. Sie ist zart, sehr schmackhaft und preiswert.
Frische Schweineleber erkennt man daran, dass die Oberfläche leicht feucht sowie glänzend aussieht und die Farbe sich nicht verändert hat. Auch der Geruch ist ein gutes Erkennungsmerkmal; frisch und relativ neutral muss er sein. Sieht Schweineleber angetrocknet aus oder riecht unangenehm, muss sie entsorgt werden und gehört keinesfalls mehr auf den Teller.
Schweineleber ist extrem reich an Vitamin A und enthält sehr viel Eisen, des Weiteren liefert sie Vitamine aus dem B-Komplex, Vitamin C und Mineralstoffe. Allerdings liegen aber auch die Purin- und die Cholesterinwerte um einiges höher als bei anderen Teilen vom Schwein.

Verzehrhinweis

Schweineleber sollte vor der Zubereitung in Milch eingelegt werden, was die Zartheit fördert und den Geschmack mildert. Ganz wichtig ist, dass die Schweineleber erst vor dem Servieren gesalzen wird, sonst wird sie hart.

Lagerhinweis

Schweineleber ist leicht verderblich. Sie sollte möglichst noch am Tag des Einkaufs verarbeitet werden. Ist es einmal unumgänglich, Schweineleber über Nacht aufzubewahren, dann im kältesten Bereich des Kühlschranks. Grundsätzlich sollte Schweineleber in Flüssigkeit gelagert werden. Milch eignet sich dazu am besten. Durch die Milch werden der Leber einige natürliche Bitterstoffe entzogen und sie wird zarter. Früher glaubte man, dass der Leber durch diese Art der Lagerung auch Schadstoffe entzogen würden; dieser Volksglaube konnte aber bislang nicht belegt werden.
Frische Schweineleber kann grundsätzlich eingefroren und innerhalb eines Monats verarbeitet werden. Das empfindliche Lebensmittel erleidet dabei aber starke Qualitätseinbußen in Farbe, Geschmack und Textur. Einmal tiefgefroren, schmeckt Schweineleber oft mehlig, bitter und trocken.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
121
kcal
Fettgehalt
2.4
g
Kohlenhydrate
5.74
g
Eiweiß
18.76
g

Fettwerte

Fettgehalt
2.4
g
Gesättigte Fettsäuren
0.753
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
0.654
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
0.37
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
5.74
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
247
mg
Kalzium
13
mg
Magnesium
21
mg
Eisen
14.18
mg
Kalium
287
mg

Vitamine

Vitamin A
32987
IU
Vitamin C
14.59
mg
Vitamin E
0.472
mg
Vitamin B12
32
μg

Vom gleichen Tier

Geschmacksnote