stock.adobe.com/Printemps

Sülze

menu

Unter Sülzen versteht man die Zubereitungen von frischem oder gepökeltem Fleisch im mit Essig oder Wein gesäuerten Aspikbett. Verwendet werden unter anderem Stücke von Rind-, Kalb- oder Geflügelfleisch oder Schinken.
Bei der Tellersülze beispielsweise wird das Fleisch kombiniert mit Scheiben von hartgekochtem Ei, Essiggurken oder Karotten.
Aspik- oder Geleezubereitungen können neben Fleisch vom Rind, Kalb oder Truthahn auch Pilze oder anderes Gemüse enthalten und herzhaft gewürzt sein. Deutsches Cornedbeef ist gepökeltes Rindfleisch in Gelatine.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
176
kcal
Fettgehalt
7.4
g

Fettwerte

Fettgehalt
7.4
g

Ausschließend