stock.adobe.com/Paylessimages

Wild- und Geflügelhackfleisch

menu

Wild- und Geflügelhackfleisch darf nach Aufhebung der Hackfleischverordnung 2007 in allen fleischverarbeitenden Betrieben hergestellt und roh verkauft werden. Wegen der Trichinen- bzw. Salmonellengefahr durfte es zuvor nicht im Rohzustand an Endverbraucher abgegeben werden.
Vor allem Geflügelhackfleisch erfreut sich wachsender Beliebtheit, da es mit etwa neun Prozent einen wesentlich niedrigeren Fettgehalt als Schweine- oder Rinderhackfleisch aufweist.

Reich an...

Ausschließend