stock.adobe.com/photocrew

Haxe vom Schwein

Synonym: Eisbein , Stelze , Surhaxe
menu

Als Schweinshaxe bezeichnet man jenen Bereich der Beine von Rindern, der zwischen Knie- bzw. Ellenbogengelenk und den Fußwurzelgelenken liegt. Frisch oder auch gepökelt eignet es sich hervorragend zum Braten, Kochen und Grillen.

Verzehrhinweis

Nicht nur mit einem kühlen Bier ist eine saftige Grillhaxe ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art. Eine andere deftige Spezialität ist gekochtes Eisbein mit Sauerkraut.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
178
kcal
Fettgehalt
11
g
Eiweiß
20.35
g

Fettwerte

Fettgehalt
11
g
Gesättigte Fettsäuren
3.79
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
4.9
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
1.12
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
59
mg
Kalzium
11
mg
Magnesium
18
mg
Eisen
1.5
mg
Kalium
250
mg

Vitamine

Vitamin A
20
IU
Vitamin E
0.4
mg
Vitamin B12
2
μg

Unterscheidungsmerkmal (Fleisch)

nach Körperteil

Ausschließend