stock.adobe.com/foto4440

Argentinisches Rindfleisch

menu

Bei argentinischem Rindfleisch kommen Kenner ins Schwärmen. Es schmeckt hervorragend. Kein Wunder, denn die Rinder bewegen sich das ganze Jahr im Freien und haben unendlich viel Weideland zur Verfügung. Sie setzen ohne jeglichen Kraftfutterzusatz genügend Muskelfleisch an. Die Qualitätskontrollen in Argentinien sind sehr streng, denn der größte Teil des Fleischs wird exportiert. Bisher wurde aus diesem Land kein BSE-Fall bekannt.
Das Fleisch dieser Qualitätsrinder hat eine feste Konsistenz, ist saftig und überzeugt mit einem aromatischen Geschmack. Zahlreiche erfolgreiche Steakhäuser bieten Argentine Beef an.

Unterscheidungsmerkmal (Fleisch)

nach Rasse

Ausschließend

Saisonale Verfügbarkeit

Herkunftsort

Geschmacksnote