stock.adobe.com/marnag

Wildtaube

menu

Wildtauben sind größer als Haustauben. Meist werden Ringeltauben (erkennbar an dem ringförmigen weißen Halsfleck) geschossen. Die Jagdsaison ist von August bis April. Junge Tiere haben zartes, geschmackvolles Fleisch.

Verzehrhinweis

Weil das Fleisch von Wildtauben sehr mager ist, werden die Vögel vor dem Braten mit Speckscheiben umwickelt. Wer Tauben erhält, die nicht küchenfertig vorbereitet sind, muss umgehend den schnell säuernden Kropfinhalt entfernen, damit das Fleisch den schlechten Geschmack nicht annimmt.
Wegen ihrer kleinen Größe sollten pro Person zwei Wildtauben zubereitet werden.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
226
kcal
Fettgehalt
18
g
Eiweiß
16
g

Fettwerte

Fettgehalt
18
g
Gesättigte Fettsäuren
5.36
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
7.201
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
2.37
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
90
mg
Kalzium
45
mg
Magnesium
40
mg
Eisen
2
mg
Kalium
330
mg

Vitamine

Vitamin A
33.33
IU
Vitamin E
0.5
mg
Vitamin B12
1
μg

Geschmacksnote