stock.adobe.com/Elena

Zander

Lateinischer Name: Sander lucioperca

Synonym: Fogasch , Hechtbarsch , Sander , Schill , Zahnmaul
menu

Der Zander gehört zur Familie der Barsche. Er ist der größte im Süßwasser lebende Barschartige Europas.
Der Zander ist ein schlanker Raubfisch, der eine Länge von 1,25 Meter erreicht und bis zu 19 Kilogramm schwer wird. Das Fleisch ist weiß, zart und saftig und hat nur sehr wenige Gräten. Der Zander kommt wild lebend in mittel- und osteuropäischen Seen vor wie zum Beispiel in der Donau, wird aber auch in Zuchtteichen gezüchtet. In der Zucht wird er jedoch nur ca. 50 Zentimeter groß und bis zu zwei Kilogramm schwer.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Fettgehalt
0.63
g
Eiweiß
22.28
g

Fettwerte

Fettgehalt
0.63
g

Passt zu...

Ausschließend

Qualitätsmerkmal

Saisonale Verfügbarkeit

Zubereitungsart