stock.adobe.com/miket

Aal

Lateinischer Name: Anguilla

Synonym: Süßwasseraal
menu

Aale sind eine Knochenfischgattung und Wanderfische. Sie verbringen ihr Leben im Süßwasser und gehen zum Laichen ins Meer. Aale werden bis zu zwei Meter lang und verfügen über ein oberständiges Maul. Ihre Körperform erinnert etwas an eine Schlange – daher auch der Name: „angius" ist das lateinische Wort für „Schlange”.

Wissenswertes

Wilde Aale können bis zu 50 Jahre alt werden.

Ausschließend