iStock.com/DejanKolar

Grissini

menu

Grissini sind italienische Knabberstäbchen, die von fingerdick bis stricknadeldünn angeboten werden, bestehen aus Weizenmehl, Olivenöl oder Pflanzenmargarine, Sauerteig, Mehl und Salz.
Dickere Varianten werden auch gewürzt angeboten – mit Rosmarin, Pesto, Knoblauch, Sesam usw.

Tipp

Je dünner die Grissini, desto knackiger sind sie.

Verzehrhinweis

Grissini schmecken köstlich zu Wein, Prosecco, Speck, Käse, Oliven und Salaten. In Italien sind sie fester Bestandteil eines jeden Brotkorbs.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
412
kcal
Fettgehalt
10
g

Fettwerte

Fettgehalt
10
g

Kundenwunsch

Ausschließend

Herstellungsverfahren