/lebensmittel/essen/backzutaten/gelier-_und_bindemittel/johannisbrotkernmehl/
iStock.com/eskymaks

Johannisbrotkernmehl

Synonym: Carobin , Carubenmehl , E 410

Johannisbrotkernmehl ist in der Lebensmittelindustrie auch unter der Kennzeichnung E 410 bekannt.

menu

Johannisbrotkernmehl ist in heißem Wasser löslich und quillt in kaltem auf. Deshalb wird es in der Lebensmittelindustrie als Geliermittel und Stabilisator eingesetzt. Es ist fruktosefrei.

Tipp

Veganer schätzen die bindende Wirkung von Johannisbrotkernmehl. Es dient in vielen Rezepten als Ei-Ersatz.

Herstellungsprozess (Beschreibung)

Das Mehl wird aus den Kernen der Johannisbrotbaumfrucht gewonnen.

Nährwerte

Wenn nicht anders angegeben gelten die Werte jeweils pro 100g.

Nährwertübersicht

Kalorien
60
kcal
Fettgehalt
1.4
g
Kohlenhydrate
7
g
Eiweiß
5
g

Fettwerte

Fettgehalt
1.4
g
Gesättigte Fettsäuren
0.2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
0.23
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
0.65
g

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate
7
g
Zucker
0
g

Mineralstoffe und Spurenelemente

Natrium
10
mg
Kalzium
670
mg
Magnesium
62
mg
Kalium
325
mg

Kundenwunsch

Ausschließend